Tierfreigelände Nationalpark Bayerischer WaldAussicht Baumwipfelpfad NeuschönauBaum-Ei Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
Impressionen

Nationalpark Bayerischer Wald

Besuchen Sie den Nationalpark

Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde 1970 als erster Nationalpark in Deutschland eröffnet. Im Jahre 1997 erweitert, umfasst der Nationalpark nun eine Fläche von über 24000 Hektar.

Auf nahezu der ganzen Fläche des Nationalparks erstrecken sich ausgedehnte Wälder, die heute einzigartig in weiten Teilen einer vom Menschen weitgehend unbeeinflussten Entwicklung überlassen bleiben.

Zahlreiche Attraktionen wie das Informationszentrum mit Hans-Eisenmann-Haus, Tierfreigelände, Wolfsfütterung, Erlebniswanderwege, sowie das Haus zur Wildnis laden zu Besuchen ein.

Partnerhotel vom Nationalpark Bayerischer Wald

Faszinierender Urwald mitten in Bayern
Wölfe im Tierfreigelände Nationalpark Bayerischer Wald
Aussichtsplattform Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
Natur Nationalpark Bayerischer Wald
Luchs Tierfreigelände Nationalpark Bayerischer Wald

Führungs- und Veranstaltungsangebot

Jedes Jahr stellt die Nationalparkverwaltung im Sommer- und Winterprogramm ein umfangreiches Führungs- und Veranstaltungsangebot zusammen. Wanderungen zu den herbstlichen „Schachten“ (hochgelegene ehemalige Waldweiden) gehören ebenso zum Programm wie Schneeschuhwanderungen in den winterlichen Wäldern oder Touren in den angrenzenden tschechischen Nationalpark Šumava.
Schnellanfrage per E-Mail
AnreiseKalender anzeigen
AbreiseKalender anzeigen