Aktuelles

Hüttenhof Blog

Genussmomente im Chalet

Was gehört zu einem gelungenen Urlaub dazu? Natürlich ein tolles Zimmer oder Chalet, welches gemütlich und sauber ist. Ein traumhafter Wellnessbereich, in dem man so richtig entspannen kann. Und natürlich ein leckeres Essen.

Vor allem im Chalet sind die kulinarischen Verwöhnmomente besonders. Schon bei der Ankunft wartet eine deftige, bayerische Brotzeit mit einem gekühlten Bier.

Morgens wird der Tisch im Hüttchen mit allem, was das Frühstücksherz so begehrt, gedeckt. Aufstehen, den ersten Kaffee runterlassen und verträumt die Aussicht auf den Bayerischen Wald genießen. Anschließend an den Tisch setzen, schlemmen und sich für den Tag stärken. Da die Produkte direkt aus der Region sind, schmecken sich gleich nochmal besser.

Nachmittags bringen die netten Bergdorfdamen noch ein kleine Jause vorbei. Auf der kleinen Terrasse schmeckt das Schwarzbrotlaiberl mit Apfel-Griebenschmalz oder Obazda besonders gut. Während einem die Sonne ins Gesicht lacht, noch eine Tasse Kaffee und ein Stück hausgemachten Kuchen genießen.

Zum Abendessen bringt die Chefin dann einen knusprigen Reindlbraten oder ein Glasmachersteak. Und auch der Milirahmstrudel nach Oma’s Rezept darf als Nachtisch nicht fehlen. Natürlich stehen auf der Chaletkarte noch mehr leckere Gerichte – gut, dass der Urlaub noch mehr Abende hat.

Voller Genuss in Kombination mit vollkommener Ruhe und Zweisamkeit – was wünscht man sich noch mehr?

Sollte einem doch mal nach Gesellschaft sein, steht das Hotelrestaurant, nur wenige Meter vom Chalet entfernt, auch noch zur Verfügung. Hier ist also wirklich für jeden Genussmenschen was dabei.
Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang