Aktuelles

Hüttenhof Blog

Wellness im Sommer

Für Viele passen Sommer und Wellness nicht zusammen. Es ist viel zu heiß, da schwitzt man schon ohne Sauna, man will lieber ans Meer… Die vermeintlichen Gründe, die gegen Sommerwellness sprechen gibt es.
Doch haben Sie sich auch schon mal vom Gegenteil überzeugt? Wie toll ein Sommerurlaub im Wellnesshotel sein kann?

Wir nehmen Sie mit, in einen unvergesslichen Sommertag im Hüttenhof….

 

Die Sonne erwacht und streift sanft über den Haidel. Ein verschlafener Blick nach draußen und der blaue Himmel über den Hügeln bis hin zu den Alpen, umrahmt von Gezwitscher der jungen Vögel, erwartet einen schon. Die Vorfreude auf das Frühstück auf der Terrasse steigt und der Urlaubstag startet perfekt. Nach dem Frühstück gibt’s erstmal eine kleine Tour mit dem E-Bike durch den Wald, vorbei an kleinen Bächen, bis zur Kneippanlage. Im Kühlen Nass die Füße erfrischen und gleichzeitig die Durchblutung fördern – so einfach lässt sich Gesundheit, Abkühlung und Spaß vereinen. Zurück im Hotel geht es ab in den Infinitypool. Sich im kristallklaren Wasser unter der Sonne treiben lassen, eine atemberaubende Aussicht genießen und am leckeren Cocktail schlürfen. Wer denkt da noch an die Karibik? Auf der weitläufigen Liegewiese lassen wir uns gemütlich von einem Hauch warmen Sommerwind trocknen, bevor es zur Massage geht. Apropos Sommerwind… genau diese erfrischende Massage wartet ja schon. Anschließend noch die Zeit auf der Liegewiese oder der Dachterrasse genießen. Zwischendurch dann ein Abstecher in die Sauna. Im Eisnebelgang lässt es sich dann von allen Seiten erfrischend abkühlen. Ehe man schaut, verfliegt die Zeit und das Abendessen wird schon zubereitet. Auf der Sonnenterassen lassen sich die letzten Sonnenstrahlen des Tages bei einem genussvollen Menü einsammeln. Zum Abschluss des Sommertages kann man vom Hotel aus noch den wundervollen Sonnenuntergang genießen. Romantische Stimmung ist hier vorprogrammiert.

Freuen auch Sie sich schon auf Ihren Sommer-Wellness-Urlaub. Dieser wird mit Abstand wunderschön und unvergesslich sein. :)
Weiterlesen

Servus ausm Bergdorf

Unsere Luxus-Chalets stehen in den Startlöchern. Ab dem 30. Mai kann man wieder unvergessliche Glücksmomente im Bergdorf sammeln.

Absolute Privatsphäre, ganz für sich. Zweisamkeit ohne andere Gäste. Genau das, was man sich momentan wünscht. In seinem eigenen kleinen Reich auf Zeit lassen sich alle Sorgen und Ängste vergessen. Es ist der perfekte Ort, um sich wieder voll und ganz auf sich und seinen Lieblingsmenschen zu konzentrieren.

Freuen Sie sich wieder auf atemberaubende Sonnenuntergänge, auf Ruhe und Erholung in Ihrem privaten Whirlpool, auf kulinarische Erlebnisse, die Ihren Gaumen verwöhnen, auf eine einfach unvergessliche Auszeit zu zweit.

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Daher bitten wir Sie, das Abendessen ganz privat in Ihrem Chalet zu genießen. Das Hotelrestaurant bleibt, solange es Einschränkungen durch Corona gibt, geschlossen.


Nutzen Sie daher unseren exklusiven Chalet-Service und lassen Sie sich das Essen in Ihre Hütte liefern. Alternativ können Sie auch gerne eine eigene Köchin ins Chalet engagieren.

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai...

Ja momentan ist wirklich alles ein bisschen neu. Man lebt in großer Ungewissheit, man weiß vielleicht nicht mal wie es weitergeht, egal ob beruflich oder privat. Eine ganz komische Zeit ist das momentan.

Man kann aber auch was Schönes daran finden, die positiven Seiten erkennen. Man nimmt die Umwelt, die Natur, die Mitmenschen wieder viel bewusster wahr. Die Natur lässt sich nicht beeindrucken von einer Krise. Sie blüht Tag für Tag, die Bäume werden grün, die Blumen wachsen und blühen in den schönsten Farben und Formen.
Nehmen wir uns doch die Natur als Vorbild! Auch wir können aufwachen, blühen, uns entfalten. Das ist doch viel besser als Trübsal zu blasen.

Sucht Euch eine Beschäftigung im Freien, egal ob Joggen im Park oder Spazierengehen im Wald. Träumt Euch dabei in den Hüttenhofurlaub in den Bayerischen Wald. Glücksmomente kommen dann bestimmt auf.

Genießt die Zeit zusammen mit dem Partner, anstatt sich drüber aufzuregen, aufeinander zu hocken. Die wertvolle Zeit zu zweit kommt im stressigen Alltag oft viel zu kurz. Jetzt ist man teilweise dazu „gezwungen“. Genießt Sie also auch! Macht Sachen daheim, die Euch an Euren Urlaub im Hüttenhof erinnert. Sucht Euch Euren persönlichen Hüttenhofmoment aus und zaubert ihn zu Euch nachhause.

Ihr seid traurig, weil Euer Jahresurlaub ans Meer ausfallen muss? Warum nicht den Jahresurlaub im Bayerischen Wald verbringen. Dieser kann auch im Spätsommer oder Herbst sein, wenn sich die Natur wieder von einer ganz neuen Seite zeigt, die Krise hoffentlich verabschiedet und man somit wieder mehr Freude am Urlaub hat. Fern ab von großen Menschenmengen und dem Massentourismus – genau das Richtige in der momentanen Zeit.

Damit schon mal Vorfreude aufkommt, könnt Ihr gerne Euer Lieblingsangebot raussuchen und schon mal Euren Wellnessurlaub buchen, in der Hoffnung, die Welt dreht sich bald wieder ein bisschen normaler.

Wir freuen uns auf alle Fälle schon sehr, wenn wir die Türen,wieder für Euch öffnen dürfen und unseren Teil zu Eurer schönsten Zeit im Jahr beitragen dürfen. Auch wenn momenten noch kein Datum dafür feststeht.

Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude – auch in einer „neuen“ Zeit.

Weiterlesen

Oster-Rezept

Energie Oster-Kekse

Zutaten:

  • 50 g weiche Butter
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Gewürzmischung (Zimt, Nelken, Kardamon, etwas Muskat)
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • 60 g Dinkelweißmehl
  • 60 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver

Und so geht's:

Butter schaumig rühren. Zucker, Ei und Salz unterrühren. Die Gewürzmischung und die Zitronenschale zugeben.
Mehl und Backpulver mischen und auf den Teig sieben. 
Zum Schluss die Mandeln zugeben und auf einer Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig ca. 3 Stunden ruhen lassen, 4 mm dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Backofen auf 180°C vorheizen und auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen

 

Viel Spaß beim backen und genießen,

Eure Elisabeth vom Hüttenhof-Büro :-)

 

Weiterlesen

Hüttenhofmomente für Daheim

Die Zeiten momentan sind für viele nicht einfach. Sie sind geprägt von Angst, Langeweile und Ungewissheit. Man verbringt oftmals viel mehr Zeit mit dem Partner, lernt vielleicht sogar ganz neue Seiten an diesem kennen. Und oft stellt sich die Frage, was man denn noch machen könnte, damit einem die Decke nicht auf den Kopf fällt.

Wir hätten da ein paar Ideen für Euch, wie Ihr die Quarantäne-Zeit mit Eurem Partner genießen könnt und Euch vielleicht auch in den Urlaub im Hüttenhof träumt.

♥ Ihr habt eine Badewanne daheim? Perfekt! Macht doch ein romantisches Kuschelbad: Ein paar Kerzen und Rosenblätter sorgen für die romantische Stimmung, mit einem Gläschen Sekt auf sich anstoßen und ein paar Schokofrüchte sind auch ganz einfach zubereitet. Vielleicht habt Ihr ja noch eine Badekugel vom letzten Hüttenhofurlaub daheim. Romantische Momente sind hier garantiert.

♥ Die Frühlingssonne zaubert wieder unvergessliche Sonnenuntergänge. Nehmt Euch am Abend nur ein paar Minuten Zeit und genießt diese romantische Abendstimmung! Egal ob auf Eurem Balkon, der Terrasse oder einfach nur mit Blick aus dem Fenster. Genießt den Moment und seid dankbar für Eure Liebe, Euer Zuhause und v.a. für Eure Gesundheit. Ihr werdet sehen, wie wirksam nur ein paar positive Minuten am Tag sind. Vielleicht träumt Ihr Euch dabei auch in den Hüttenhof-Pool, in dem die Sonnenuntergänge auch so oft unvergesslich sind.

♥ Startet genussvoll in den Tag. Bereitet Euch ein liebevolles Frühstück zu und erlebt gleich am Morgen ein paar positive Momente. Selbst wenn Ihr nun im Homeoffice seid, spart Ihr Euch ja den Arbeitsweg und könnt diese gewonnene Zeit für ein leckeres Frühstück mit Eurem Lieblingsmenschen nutzen. Motivation für den bevorstehenden Arbeitstag gibt’s hierbei gratis. Besorgt Euch Zutaten, welche Ihr im Urlaub besonders an einem Frühstücksbuffet genießt, z.B. ein frischer Obstsalat mit Naturjoghurt, Rührei mit Speck oder auch Pancakes. Und Euer Partner/in freut sich an einem gemeinsamen freien Tag bestimmt auch über ein Frühstück ans Bett. Hallo Urlaubsstimmung!

♥ Candle-Light-Dinner daheim. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten: Bekocht euch abwechselnd gegenseitig, kocht zusammen Euer Lieblingsessen oder probiert neue Rezepte aus, die Ihr schon lange mal machen wolltet oder Ihr bestellt Euch was von den Restaurants in Eurer Umgebung. Wenn der kulinarische Teil geklärt ist, tischt auf! Tischdecke, Servietten, Kerzen, Hintergrundmusik… Mit ein paar wenigen Handgriffen zaubert Ihr Euch die Restaurantstimmung nach Hause. Und wenn man schon die ganze Woche in Wohlfühlklamotten rumläuft, brezelt man sich doch gerne auch daheim mal etwas auf.

♥ Verwöhnt Euch gegenseitig! Okay, so mancher denkt sich jetzt vielleicht „ich bin doch kein Profimasseur und will meinen Partner nicht verletzen“. Aber keine Angst, so ein paar sanfte Massagegriffe helfen auch schon gegen Verspannungen und mit Massageöl fühlt sich das ganze schon ein kleines bisschen nach Wellnessurlaub an.

♥ Kuschelt Euch zusammen! Genießt bewusst Momente für Euch und entflieht so für einen Augenblick aus dem Alltag. Keine Nachrichten, kein Fernsehen oder Handy - nur Ihr zwei! Träumt von der gemeinsamen Zeit nach der Krise, schmiedet Pläne, schwelgt in wundervollen Erinnerungen und genießt einfach die Zeit, die Ihr zusammen habt. Das stärkt nicht nur Eure Beziehung, sondern wird Euch auch Kraft für den Alltag geben.

Genießt einfach die Zeit und träumt Euch in den nächsten Hüttenhofurlaub - so wird die Quarantäne-Zeit bestimmt erträglicher. :)

Weiterlesen
 
weiter
12345678
Zum Seitenanfang