Aktuelles

Hüttenhof Blog

Immer wieder kommen in den Medien Horrorgeschichten über unsere Lebensmittel und das Essen. Die Spannweite reicht angefangen von Massentierhaltung, Spritzmittel bis hin zur Verarbeitung und lange Transportwege, welche oftmals schädlich für unsere Umwelt und unsere Gesundheit sind. Kein Wunder, dass hierbei immer wieder neue Essenstrend aufkommen, die unsere Umwelt und die Tiere schützen sollten.

Doch ist dies der richtige Weg? Einfach darauf zu verzichten? Machen wir damit alles besser?

Wir haben uns für einen anderen Weg entschieden: Wir verwerten regionale Produkte aus oft kleinen Betrieben mit kurzen Transportwegen. Mit diesen Lebensmitteln gestalten wir tolle Menüs und bieten unseren Gästen beste Qualität. Egal ob zum Frühstück, Nachmittagssnack, beim Abendmenü oder für die Gerichte zwischendurch. Genießen vom Gemüse über die Milchprodukte bis hin zum Fisch und Fleisch. Wir wissen, woher es kommt und wie es verarbeitet wird!

Auf dem Weg zur Arbeit sehen wir auf der Weide die Kühe, von denen wir später die Milch und leckere Milchprodukte, welche die Bäuerin verarbeitet, bekommen. Ein paar Kilometer weiter laufen glückliche Hühner auf der Wiese umher – da freuen wir uns schon richtig auf das Frühstücksei. Vom Dreisesselberg fließt klares und frisches Bergwasser runter in einen Fischweiher. Die Fische darin werden also bestens versorgt. Und im Wald lauert der Jäger schon auf das nächste Wild.

Wir überzeugen also immer wieder selbst davon, was wir selbst essen und was wir unseren Gästen bieten und freuen uns, einzigartige Gerichte aus besten Lebensmitteln zaubern zu können.

 

Hier findet Ihr eine Auswahl von unseren regionalen Partnerbetrieben:

Hofmolkerei Wilhelm

Fischzucht Haidmühle

Bäckerei Landshuter

Metzgerei Brodinger

Landei Seibold

Imker Thomas Eder